DE EN FR
Ihr Kundenbereich MyBaloise Link öffnet in einem neuen Tab Abmelden
Ihr Kundenbereich MyBaloise Link öffnet in einem neuen Tab Abmelden
DE EN FR
Unsere Verantwortung
Über uns Unsere Verantwortung
Soziale Unternehmensverantwortung

Die Baloise Luxembourg kommt ihrem Ruf als Unternehmen für die Bürger nach, indem sie verschiedene Vereine im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich unterstützt. Wir sind stolz auf diese lange und fest verankerte Tradition und versuchen ständig,  unsere gesellschaftliche Verpflichtung zu erweitern und zu verstärken.

Die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung liegt uns sehr am Herzen!

Statt eines einfachen Sponsorings möchten wir das Mäzenatentum verstärken, und wir sind verschiedene Partnerschaften eingegangen, um den Vereinen mit anderen Mitteln als nur finanziellen zu helfen. Diese Hilfen  erweisen sich als wichtiger als eine einfache finanzielle Unterstützung und tragen dazu bei, die verschiedenen Organisationen zu entlasten.

Fondation Cancer - Relais pour la vie

Seit 10 Jahren unterstützt die Baloise die Fondation Cancer, die zum Ziel hat, über den Kampf gegen den Krebs und dessen Prävention zu informieren sowie alle Initiativen, die wissenschaftliche Forschung oder Informationskampagnen, die sich dem Kampf gegen den Krebs verschrieben haben, mit jeglichen Mitteln zu fördern.


Die Stiftung versucht nicht nur, mit Maßnahmen und verschiedenen Dienstleistungen die Anzahl der Patienten zu reduzieren, sondern vor allem den betroffenen Personen zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.


Wir unterstützen von Beginn an aktiv den „Relais pour la vie“, die wichtigste Veranstaltung der Krebsstiftung, mit der wir unsere Solidarität mit den an Krebs leidenden Patienten zeigen.

Fédération Luxembourgeoise d'Athlétisme (F.L.A.)

Eine weitere unserer Verpflichtungen besteht darin, die Entwicklung der Fédération Luxembourgeoise d'Athlétisme (F.L.A.) zu unterstützen und zu sponsern. Diese Aufgabe ist für uns die ideale Möglichkeit, die Bedeutung des Sports zu fördern, vor allem bei Jugendlichen. Die F.L.A. organisiert und fördert die Leichtathletik im Großherzogtum Luxemburg seit 1928. Sie koordiniert die Arbeit der Athleten und der verbundenen Vereine und umfasst die Förderung verwandter Sportaktivitäten.

Natur&ëmwelt

Eine Unterstützung, die über eine einfache finanzielle Hilfe hinausgeht und es den Interessierten ermöglicht, durch konkrete Aktionen vor Ort dem Kern der Sache dienlich zu sein.

Rockhal

Die Partnerschaft mit der Rockhal erlaubt es der Baloise Luxembourg, die luxemburgische Musikszene zu unterstützen, nicht nur kurzfristig sondern eher auf lange Dauer: die dreijährige Partnerschaft spiegelt die  Philosophie der Baloise wider, auf langfristige Engagements zu setzen.

Réiser Päerdsdeeg/CSI

Von der Qualität des Bodens über die Zelte bis hin zur Gastfreundschaft, ist das Turnier "Réiser Päerdsdeeg" heute zu einem der wichtigsten internationalen Reitveranstaltungen in der Großregion geworden.

CMCM

Die Caisse Médico-Complémentaire Mutualiste (CMCM) ist eine 1956 gegründete luxemburgische Gegenseitigkeitsgesellschaft, die heute rund 134.000 Familien, respektiv mehr als 260.000 Mitglieder zählt. Seit 2018 unterstützt die Baloise die Gegenseitigkeitsgesellschaft im B2B-Bereich der Geschäftslösungen.

Picken Doheem

Das Partnerlabor von Picken Doheem ist BioneXt Lab. Es hat seinen Sitz in Leudelingen und verfügt über erfahrene Mitarbeiter und eine hochmoderne technische Plattform, sodass es ein breites Spektrum an Analysen anbieten kann, von der Routineanalyse bis zur Spezialanalyse, sowie auf die Digitalisierung der Gesundheit ausgerichtete Dienste wie myLAB, durch die man, rund um die Uhr und in Echtzeit auf die Ergebnisse zuzugreifen kann (über das Internet oder auf dem Smartphone). Dieser umweltbewusste Ansatz ermöglicht es, den Papierverbrauch deutlich zu reduzieren.

etika

Anfang 2020 unterzeichneten Baloise Assurances SA und etika einen 3-jährigen Partnerschaftsvertrag.

Ziel dieser Partnerschaft ist es, gemeinsam unter anderem Versicherungsprodukte zu entwickeln, die Nachhaltigkeitsaspekte zu sozialen, ökologischen und Governance-Themen berücksichtigen.

Außerdem werden verschiedene gemeinsame Sensibilisierungsmaßnahmen durchgeführt. Ziel ist es, das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, Kunden und der luxemburgischen Bevölkerung für die Notwendigkeit von Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche zu schärfen.