Wohnen

Was tun bei Hochwasser und Überschwemmungen?

15. Juli 2021
Wenn auch Sie Opfer der jüngsten Überschwemmungen geworden sind, haben wir hier einige Tipps für Sie, wie Sie Ihre Schadenmeldung am besten vorbereiten können. Bâloise Assurances Luxembourg und alle ihre Agenten sind für Sie da, um Ihnen hierbei zu helfen.

Ihre Online-Schadenmeldung noch schneller mit MyBaloise

In ihrem Zuhause: Retten Sie, was zu retten ist

  • Ziehen Sie die Stecker aller elektrischen Geräte, die nass geworden sind
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Heizgeräten
  • Möbel möglichst hochstellen, ohne sich selbst zu gefährden (machen Sie vorher Fotos)
  • Im Zweifelsfall nachfragen bevor Sie Leitungswasser trinken

Kontaktieren Sie Ihren Versicherer und bereiten Sie sich auf einen möglichen Besuch des Experten vor

  • Wenden Sie sich an Ihre Versicherung / Ihren Versicherungsvermittler, um das Verfahren für die Schadenmeldung zu erfahren
  • Machen Sie Fotos oder Videos von den Schäden, bevor Sie etwas in Ihrer Wohnung wegräumen oder bewegen
  • Markieren Sie die Höhe des Wasserstandes
  • Listen Sie die betroffenen Gegenstände und andere Schäden an Ihrem Haus auf
  • Versuchen Sie, die Rechnungen für die beschädigten Artikel zu sammeln

Reinigen Sie Ihr Haus und retten Sie, was Sie können

Wenn möglich, sollte das Wasser abgelassen werden, damit der Schaden nicht noch größer wird. Trocknen und reinigen Sie das Haus, aber schützen Sie sich hierbei vor allem.

Es ist wichtig, dass Sie keine Reparatur- oder Ersatzarbeiten durchführen, bevor Sie Ihren Schaden gemeldet haben.

Bleiben Sie informiert

Die luxemburgische Regierung hat mehrere Informationskanäle bezüglich der jüngsten Überschwemmungen eingerichtet:

https://gouvernement.lu/fr/actualites/toutes_actualites/communiques/2021/07-juillet/15-intemperies.html

https://inondations.lu/alerts?lang=de

https://infocrise.public.lu/de/inondations/comportements-a-adopter.html

 

Gehen Sie kein Risiko ein, bleiben Sie vorsichtig, informieren Sie sich (Zeitung - Radio - Lokalnachrichten) und befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörden.

 

Kontaktieren Sie Ihren Agenten